Referenzen:

Zu meinen Auftraggebern gehören u. a.:

  1. Verlag Herder
  2. Verlag Karl Alber
  3. Klett-Cotta Verlag
  4. Edition Olms AG
  1. Orell Füssli Verlag
  2. W. Bertelsmann Verlag
  3. Johannes Verlag
  4. Schwabenverlag
  1. Mairdumont
  2. red.sign
  3. corps.
  4. Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Eine Auswahl an Werken, die ich in letzter Zeit korrigiert, lektoriert oder übersetzt habe:

= Übersetzungen =

Éric Dayre

Das Absolute im Vergleich. Tradition und Übersetzung.

Coleridge, De Quincey, Baudelaire, Rimbaud

  1. 284 Seiten
  2. Universitätsverlag Winter 2016
  3. ISBN: 978-3-8253-6364-2

Jean-Luc Marion

Gott ohne Sein

  1. 372 Seiten
  2. Verlag Ferdinand Schöningh 2013
  3. ISBN: 978-3-506-77588-7

Michail Gorbatschow/Daisaku Ikeda

Triumph der moralischen Revolution

  1. 240 Seiten
  2. Herder Verlag 2014
  3. ISBN: 978-3-451-33279-1

Jean-Luc Marion

Das Erotische. Ein Phänomen

  1. 320 Seiten
  2. Verlag Karl Alber 2011
  3. ISBN: 978-3-495-48366-4
  4. Rezension FAZ

Hg. v. Mariel Hemingway. Mit Textbeiträgen von Boris Vejdovsky

Ernest Hemingway in Bildern & Dokumenten

  1. 208 Seiten mit 350 Fotos und Illustrationen
  2. Edition Olms AG 2011
  3. ISBN: 978-3-283-01178-9
  4. Rezension Berliner Literaturkritik
  5. Rezension Denis Scheck

Hg. v. Catherine Camus

Albert Camus in Bildern & Dokumenten

  1. 208 Seiten mit 550 Fotos und Illustrationen
  2. Edition Olms AG 2010
  3. ISBN: 978-3-283-01151-2
  4. Rezension Die Zeit
  5. Rezension Tages-Anzeiger

Lonely Planet Reiseführer USA (Teilübersetzung)

  1. 1372 Seiten
  2. Mairdumont 2010, 3. Aufl.
  3. ISBN: 978-3-8297-1670-3

Emmanuel Lévinas

Die Unvorhersehbarkeiten der Geschichte

  1. 184 Seiten
  2. Verlag Karl Alber 2006
  3. ISBN: 978-3-495-48163-9
  4. Rezension Die Zeit
  5. Rezension Der Spiegel

= Lektorat =

Daniele Ganser

Illegale Kriege. Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren.

Eine Chronik von Kuba bis Syrien

  1. 374 Seiten
  2. Orell Füssli Verlag 2016
  3. ISBN: 978-3-280-05631-8

Samuel Schirmbeck

Der islamische Kreuzzug und der ratlose Westen.

Warum wir eine selbstbewusste Islamkritik brauchen

  1. 288 Seiten
  2. Orell Füssli Verlag 2016
  3. ISBN: 978-3-280-05636-3

Nicolas Hénin

Der IS und die Fehler des Westens

  1. 216 Seiten
  2. Orell Füssli Verlag 2016
  3. ISBN: 978-3-280-05628-8

Helmut Stalder

Gotthard. Der Pass und sein Mythos

  1. 296 Seiten
  2. Orell Füssli Verlag 2016
  3. ISBN: 978-3-280-05617-2

Kerstin Gueffroy

Die Hölle von Torgau. Wie ich die Heim-Erziehung der DDR überlebte

  1. 224 Seiten
  2. Orell Füssli Verlag 2015
  3. ISBN: 978-3-280-05593-9

Michael Berger

Für Kaiser, Reich und Vaterland. Jüdische Soldaten. Eine Geschichte vom 19. Jahrhundert bis heute

  1. 352 Seiten
  2. Orell Füssli Verlag 2015
  3. ISBN: 978-3-280-05585-4

Mary Hallay-Witte/Bettina Janssen (Hg.)

Schweigebruch. Vom sexuellen Missbrauch zur institutionellen Prävention

  1. 336 Seiten
  2. Herder Verlag 2015
  3. ISBN: 978-3-451-34836-5

Jean-Luc Marion

Gegeben sei. Entwurf einer Phänomenologie der Gegebenheit

  1. 531 Seiten
  2. Verlag Karl Alber 2015
  3. ISBN: 978-3-495-48660-3

Sonja Kießling/Heike Catherina Mertens (Hg.)

Evolution in Menschenhand. Synthetische Biologie aus Labor und Atelier

  1. 160 Seiten
  2. Herder Verlag 2015
  3. ISBN: 978-3-451-34841-9

Alfred Denker/Holger Zaborowski u. a. (Hg.)

Heidegger und das ostasiatische Denken (Heidegger-Jahrbuch 7)

  1. 475 Seiten
  2. Verlag Karl Alber 2013
  3. ISBN: 978-3-495-45707-8

BeraterGuide. Das Jahrbuch für Beratung und Management 2014

  1. 133 Seiten
  2. corps. Corporate Publishing Services 2013
  3. ISBN: 978-3-937596-44-0

Marcel Baumann

Schlechthin böse? Tötungslogik und moralische Legitimität von Terrorismus

  1. 348 Seiten
  2. Springer VS 2013
  3. ISBN: 978-3-531-17333-7

Manfred Vogt/Ferdinand Wolf u. a. (Hg.)

Begegnungen mit Steve de Shazer und Insoo KimBerg

  1. 184 Seiten
  2. verlag modernes lernen 2012
  3. ISBN: 978-3-8080-0686-3

Hg. von der Deutschen Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung e.V.

forum erwachsenenbildung

  1. Jg. 45, Heft 2/2012
  2. W. Bertelsmann Verlag 2012
  3. ISBN: 978-3-7639-4989-2

Hans-Gert Pöttering/Joachim Klose (Hg.)

Wir sind Heimat. Annäherungen an einen schwierigen Begriff

  1. 176 Seiten
  2. Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. 2012
  3. ISBN: 978-3-942775-75-2

Alfred Denker

Unterwegs in Sein und Zeit. Einführung in Leben und Denken von Martin Heidegger

  1. 240 Seiten
  2. Klett-Cotta Verlag 2011
  3. ISBN: 978-3-608-91315-6

Annette Pestalozzi-Bridel

Worte sind Silber – was ist Gold? Heilsame Geschichten entwickeln in Körper, Bild und Sprache

  1. 267 Seiten, 14 Abbildungen
  2. Klett-Cotta Verlag 2011
  3. ISBN: 978-3-608-94664-2

Volker Schumpelick/Bernhard Vogel (Hg.)

Medizin nach Maß. Individualisierte Medizin – Wunsch und Wirklichkeit (Schriftenreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.)

  1. 480 Seiten
  2. Herder Verlag 2011
  3. ISBN: 978-3-451-30524-5

Hg. von Michael Günter und Kai von Klitzing

Kinderanalyse: Zeitschrift für die Anwendung der Psychoanalyse in der Psychotherapie und Psychiatrie des Kindes- und Jugendalters

  1. Jg. 19, Heft 2, April 2011
  2. Klett-Cotta Verlag 2011
  3. ISSN: 0942-6051

Günter Buchstab (Hg.)

Die kulturelle Eigenart Europas (Schriftenreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.)

  1. 240 Seiten
  2. Herder Verlag 2010
  3. ISBN: 978-3-451-30287-9

Hg. von Michael Günter und Kai von Klitzing

Kinderanalyse: Zeitschrift für die Anwendung der Psychoanalyse in der Psychotherapie und Psychiatrie des Kindes- und Jugendalters

  1. Jg. 18, Heft 1, Januar 2010
  2. Klett-Cotta Verlag 2010
  3. ISSN: 0942-6051

Hg. von Ulrike Borst, Hans Rudi Fischer und Arist von Schlippe

Familiendynamik. Systemische Praxis und Forschung

  1. Jg. 35, Heft 1, Januar 2010
  2. Klett-Cotta Verlag 2010
  3. ISSN: 0342-2747

Erwin Teufel

Gewissen für das Ganze. Ein politisches Leben

  1. 320 Seiten
  2. Herder Verlag 2009
  3. ISBN: 978-3-451-30227-5

= Korrektorat =

Walter Niederberger

Trump Land. Donald Trump und die USA.

Porträt einer gespaltenen Nation

  1. 224 Seiten
  2. Orell Füssli Verlag 2016
  3. ISBN: 978-3-280-05638-7

Andreas Speit

Bürgerliche Scharfmacher. Deutschlands neue rechte Mitte – von AfD bis Pegida

  1. 352 Seiten
  2. Orell Füssli Verlag 2016
  3. ISBN: 978-3-280-05632-5

Wolfgang Schmidbauer

Die Seele des Psychologen. Ein autobiographisches Fragment

  1. 224 Seiten
  2. Orell Füssli Verlag 2016
  3. ISBN: 978-3-280-05598-4

Sefika Garibovic

Konsequent Grenzen setzen.

Vom Umgang mit schwierigen Jugendlichen

  1. 144 Seiten
  2. Orell Füssli Verlag 2016
  3. ISBN: 978-3-280-05615-8

Rita Breuer

Liebe, Schuld und Scham.

Sexualität im Islam

  1. 288 Seiten
  2. Herder Verlag 2016
  3. ISBN: 978-3-451-35148-8

Mouhanad Khorchide

Muslim sein in Deutschland

  1. 172 Seiten
  2. Herder Verlag 2016
  3. ISBN: 978-3-451-37598-9

Petra Gabriel

Mein Jahr auf Kuba

  1. 189 Seiten
  2. Herder Verlag 2016
  3. ISBN: 978-3-451-06765-5

Gerd Schnack

Faszien-Jogging. Schwerelos und natürlich laufen

  1. 222 Seiten
  2. Herder Verlag 2016
  3. ISBN: 978-3-451-60018-0

Theodor Itten

Größenwahn. Ursachen und Folgen der Selbstüberschätzung

  1. 224 Seiten
  2. Orell Füssli Verlag 2016
  3. ISBN: 978-3-280-05590-8

Ronny Tekal

Von innen sieht Österreich viel größer aus. Porträt eines besonderen Landes

  1. 224 Seiten
  2. Orell Füssli Verlag 2016
  3. ISBN: 978-3-280-05605-9

Wolfgang Koydl

Die Bessermacher. Die Schweiz kann’s einfach besser

  1. 224 Seiten
  2. Orell Füssli Verlag 2016
  3. ISBN: 978-3-280-05604-2

Hans-Jochen Vogel

Es gilt das gesprochene Wort. Reden, Grundwerte, Würdigungen

  1. 304 Seiten
  2. Herder Verlag 2016
  3. ISBN: 978-3-451-34895-2

Matthew Fforde

Das Zeitalter der Einsamkeit. Entsozialisierung als Krise der Postmoderne

  1. 544 Seiten
  2. Herder Verlag 2016
  3. ISBN: 978-3-451-33707-9

Katja Thörner/Martin Thurner (Hg.)

Religion, Konfessionslosigkeit und Atheismus

  1. 360 Seiten
  2. Herder Verlag 2016
  3. ISBN: 978-3-451-31135-2

Cornelia Stolze

Verdacht Demenz. Fehldiagnosen verhindern, Ursachen klären – und wieder gesund werden

  1. 320 Seiten
  2. Herder Verlag 2016
  3. ISBN: 978-3-451-61388-3

Christoph von Marschall

Was ist mit den Amis los? Über unser zwiespältiges Verhältnis zu den USA

  1. 272 Seiten
  2. Herder Verlag 2016
  3. ISBN: 978-3-451-31258-8

Hans Wehrli/Bernhard Sutter/Peter Kaufmann

Der organisierte Tod. Sterbehilfe und Selbstbestimmung am Lebensende – Pro und Contra

  1. 296 Seiten
  2. Orell Füssli Verlag 2015
  3. ISBN: 978-3-280-05591-5

Naveed Jamali

Jagd auf Juri. Ich war ein US-Doppelagent

  1. 352 Seiten
  2. Orell Füssli Verlag 2015
  3. ISBN: 978-3-280-05574-8

Daniel Böniger/Martin Weiss

Gruß an die Küche. Eine bissige Liebeserklärung an die Zürcher Gastronomie

  1. 206 Seiten
  2. Orell Füssli Verlag 2015
  3. ISBN: 978-3-280-05583-0

Giovanni Maio

Den kranken Menschen verstehen. Für eine Medizin der Zuwendung

  1. 224 Seiten
  2. Herder Verlag 2015
  3. ISBN: 978-3-451-30687-7

Andreas Müller

Kiffen und Kriminalität. Der Jugendrichter zieht Bilanz

  1. 256 Seiten
  2. Herder Verlag 2015
  3. ISBN: 978-3-451-31276-2

Jens Orback

Schatten auf meiner Seele. Ein Kriegsenkel entdeckt die Geschichte seiner Familie

  1. 272 Seiten
  2. Herder Verlag 2015
  3. ISBN: 978-3-451-31267-0

Rita Breuer

Im Namen Allahs? Christenverfolgung im Islam

  1. 192 Seiten
  2. Herder Verlag 2015
  3. ISBN: 978-3-451-06783-9

Ricardo Tarli

Operationsgebiet Schweiz. Die dunklen Geschäfte der Stasi

  1. 256 Seiten
  2. Orell Füssli Verlag 2015
  3. ISBN 978-3-280-05554-0

Jutta Heller

Resilienz. Innere Stärke für Führungskräfte

  1. 220 Seiten
  2. Orell Füssli Verlag 2015
  3. ISBN: 978-3-280-05570-0

Barbara John (Hg.)

Unsere Wunden kann die Zeit nicht heilen. Was der NSU-Terror für die Opfer und Angehörigen bedeutet

  1. 160 Seiten
  2. Herder Verlag 2014
  3. ISBN 978-3-451-06727-3

Freya Klier

Wir letzten Kinder Ostpreußens. Zeugen einer vergessenen Generation

  1. 448 Seiten
  2. Herder Verlag 2014
  3. ISBN: 978-3-451-30704-1

Mojib Latif

Das Ende der Ozeane. Warum wir ohne die Meere nicht überleben werden

  1. 240 Seiten
  2. Herder Verlag 2014
  3. ISBN 978-3-451-31237-3

Sigrid Engelbrecht

Stressalarm. Erkennen, lindern, vorbeugen

  1. 176 Seiten
  2. Herder Verlag 2014
  3. ISBN: 978-3-451-80183-9

Steffen Münzberg/Susanne Thiele/Vladimir Kochergin

Sex macht Spaß, aber viel Mühe. Eine Entdeckungsreise zur schönsten Sache der Welt

  1. 240 Seiten
  2. Orell Füssli Verlag 2014
  3. ISBN 978-3-280-05557-1

Philipp Löpfe/Werner Vontobel

Wirtschaft boomt, Gesellschaft kaputt. Eine Abrechnung

  1. 224 Seiten
  2. Orell Füssli Verlag 2014
  3. ISBN: 978-3-280-05534-2

Andreas Schumann

Familie de Maizière. Eine deutsche Geschichte

  1. 384 Seiten
  2. Orell Füssli Verlag 2014
  3. ISBN 978-3-280-05531-1

Frank A. Meyer

Es wird eine Rebellion geben

  1. 256 Seiten
  2. Orell Füssli Verlag 2014
  3. ISBN: 978-3-280-05564-9

Matthias Deutschmann

Noch nicht reif und schon faul

  1. 200 Seiten
  2. Orell Füssli Verlag 2014
  3. ISBN 978-3-280-05529-8

Jay Conrad Levinson/Donald Wayne Hendon

Guerilla Deals. Die Psychologie des subtilen Verkaufens

  1. 256 Seiten
  2. Orell Füssli Verlag 2014
  3. ISBN: 978-3-280-05514-4

Caspar Dohmen

Otto Moralverbraucher. Vom Sinn und Unsinn engagierten Konsumierens

  1. 224 Seiten
  2. Orell Füssli Verlag 2014
  3. SBN: 978-3-280-05521-2

Monica Fahmy

Das saubere Geschäft mit dem dreckigen Geld. Finanz-Oase Schweiz – ein Hintergrundbericht

  1. 224 Seiten
  2. Orell Füssli Verlag 2014
  3. ISBN: 978-3-280-05521-2

Antje Schmelcher

Feindbild Mutterglück. Warum Muttersein und Emanzipation kein Widerspruch ist

  1. 208 Seiten
  2. Orell Füssli Verlag 2014
  3. ISBN: 978-3-280-05520-5

Monique R. Siegel

War‘s das schon? Wie Frauen ihre Chancen verpassen

  1. 240 Seiten
  2. Orell Füssli Verlag 2014
  3. ISBN 978-3-280-05550-2

Joseph Hanimann

Antoine de Saint-Exupéry. Der melancholische Weltenbummler – Eine Biographie

  1. 304 Seiten
  2. Orell Füssli Verlag 2013
  3. ISBN: 978-3-280-05508-3

Crista Kramer von Reisswitz

Macht und Ohnmacht im Vatikan. Papst Franziskus und seine Gegner

  1. 232 Seiten
  2. Orell Füssli Verlag 2013
  3. ISBN: 978-3-280-05517-5

Hagen Seidel

Schrei vor Glück. Zalando oder shoppen gehen war gestern

  1. 256 Seiten
  2. Orell Füssli Verlag 2013
  3. ISBN: 978-3-280-05516-8

Andreas Müller

Schluss mit der Sozialromantik. Ein Jugendrichter zieht Bilanz

  1. 240 Seiten
  2. Herder Verlag 2013
  3. ISBN: 978-3-451-30909-0

Tomáš Halík

Nachtgedanken eines Beichtvaters. Glaube in Zeiten der Ungewissheit

  1. 320 Seiten
  2. Herder Verlag 2013
  3. SBN: 978-3-451-30620-4

Marc Engelhardt

Starke Frauen für den Frieden. Die Nobelpreisträgerinnen Ellen Johnson-Sirleaf, Leymah Gbowee und Tawakkul Karman

  1. 160 Seiten
  2. Herder Verlag 2012
  3. ISBN: 978-3-451-33912-7

Parastou Forouhar

Das Land, in dem meine Eltern umgebracht wurden. Eine Liebeserklärung an den Iran

  1. 200 Seiten
  2. Herder Verlag 2011
  3. ISBN: 978-3-451-30467-5

Thomas Kramer

Karl May. Ein biografisches Porträt

  1. 192 Seiten mit 10 Abbildungen
  2. Herder Verlag 2011
  3. ISBN: 978-3-451-06237-7

Wolfgang Burgdorf

Friedrich der Große. Ein biografisches Porträt

  1. 192 Seiten mit 10 Abbildungen
  2. Herder Verlag 2011
  3. ISBN: 978-3-451-06328-2